Weltgebetstag: Frieden trotz allem

Mit beeindruckender Hartnäckigkeit und ebensolchen Geschichten: Palästinensische Christinnen haben vor drei Jahren die Liturgie vorbereitet, umgesetzt und gestaltet auch vom Romanshorner Team: In der Alten Kirche beteten und sangen sie

Weltgebetstag: Frieden trotz allem

Mit beeindruckender Hartnäckigkeit und ebensolchen Geschichten: Palästinensische Christinnen haben vor drei Jahren die Liturgie vorbereitet, umgesetzt und gestaltet auch vom Romanshorner Team: In der Alten Kirche beteten und sangen sie

{{alt}}

Frauenfrühstück: «Was wir finden, wenn wir Ruhe suchen»

Am Samstag, 9. März, laden Frauen aus verschiedenen christlichen Gemeinden zum Frauenfrühstück ein: Beim «Zmorge vo Fraue für Fraue» wird nach einem gemeinsamen und gemütlichen Frühstück Silke Sieber vom Bibellesebund Schweiz ein Referat zum Thema «Was ...
{{alt}}

Frauenfrühstück: «Was wir finden, wenn wir Ruhe suchen»

Am Samstag, 9. März, laden Frauen aus verschiedenen christlichen Gemeinden zum Frauenfrühstück ein: Beim «Zmorge vo Fraue für Fraue» wird nach einem gemeinsamen und gemütlichen Frühstück Silke Sieber vom Bibellesebund Schweiz ein Referat zum Thema «Was ...
Zum Jubiläums-Auftakt von Zürich nach Romanshorn: Der Organist am Grossmünster, Andreas Jost, gab am Sonntag in der evangelischen Kirche ein abendliches Konzert. Foto: Markus Bösch

Zwei Orgeln, 100 Jahre und viele Pfeifen

Am Sonntagabend war es die Metzlerorgel in Romanshorn, im Oktober wird es jene in Salmsach sein: Andreas Jost und dannzumal Bruno Sauder spielen zu deren Jubiläen. Im Zürcher Grossmünster gibt es eine solche, in der evangelischen Kirche Romanshorn im kleineren Umfang eine gleiche: Das ...
Zum Jubiläums-Auftakt von Zürich nach Romanshorn: Der Organist am Grossmünster, Andreas Jost, gab am Sonntag in der evangelischen Kirche ein abendliches Konzert. Foto: Markus Bösch

Zwei Orgeln, 100 Jahre und viele Pfeifen

Am Sonntagabend war es die Metzlerorgel in Romanshorn, im Oktober wird es jene in Salmsach sein: Andreas Jost und dannzumal Bruno Sauder spielen zu deren Jubiläen. Im Zürcher Grossmünster gibt es eine solche, in der evangelischen Kirche Romanshorn im kleineren Umfang eine gleiche: Das ...
{{alt}}

Friedensgebet für die Ukraine und weltweit

Seit dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine beten wir für den Frieden, also bereits seit über zwei Jahren. Leider erreichen uns immer wieder Schreckensbilder aus den Nachrichten von Menschenmassen, die auf der Flucht wegen Kriegen und Verfolgung sind. Viele hausen in menschenunwür . ...
{{alt}}

Friedensgebet für die Ukraine und weltweit

Seit dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine beten wir für den Frieden, also bereits seit über zwei Jahren. Leider erreichen uns immer wieder Schreckensbilder aus den Nachrichten von Menschenmassen, die auf der Flucht wegen Kriegen und Verfolgung sind. Viele hausen in menschenunwür . ...
{{alt}}

Vorstellung Fastenzeitprojekt und Suppentag, sonntags mit Kinderhort

In den Wochenendgottesdiensten vom Samstag, 2. März, um 18 Uhr und Sonntag, 3. März, um 10.15 Uhr wird das Fastenzeitprojekt in Guatemala in der Alten Kirche Romanshorn vorgestellt. Die Öko-/3.Weltgruppe der katholischen Pfarrei gestaltet die Gottesdienste mit. Nach den Gottesdiens . ...
{{alt}}

Vorstellung Fastenzeitprojekt und Suppentag, sonntags mit Kinderhort

In den Wochenendgottesdiensten vom Samstag, 2. März, um 18 Uhr und Sonntag, 3. März, um 10.15 Uhr wird das Fastenzeitprojekt in Guatemala in der Alten Kirche Romanshorn vorgestellt. Die Öko-/3.Weltgruppe der katholischen Pfarrei gestaltet die Gottesdienste mit. Nach den Gottesdiens . ...

Evergreens zum gemeinsamen Seniorennachmittag

Sie kannten sie alle… Gemeint sind die Melodien, die am gemeinsamen Seniorennachmittag vom 22. Februar in der MZH Kesswil vom Duo Regula und Peter Matthias Born dargeboten wurden. Melodien, die schon vor Jahrzehnten das Publikum begeisterten und es noch heute tun. «Wenn ich einmal reic ...

Evergreens zum gemeinsamen Seniorennachmittag

Sie kannten sie alle… Gemeint sind die Melodien, die am gemeinsamen Seniorennachmittag vom 22. Februar in der MZH Kesswil vom Duo Regula und Peter Matthias Born dargeboten wurden. Melodien, die schon vor Jahrzehnten das Publikum begeisterten und es noch heute tun. «Wenn ich einmal reic ...

Jahresversammlung der Frauengemeinschaft (FG)

Liebevoll gedeckte Tische und ein reichhaltiges Buffet erwarteten die Frauen am Samstagmorgen im Pfarreisaal. Nach dem feinen Frühstück eröffnete Susanne Lehner die Versammlung. Nach einer Gedenkminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder gab Präses Anne Zorell ...

Jahresversammlung der Frauengemeinschaft (FG)

Liebevoll gedeckte Tische und ein reichhaltiges Buffet erwarteten die Frauen am Samstagmorgen im Pfarreisaal. Nach dem feinen Frühstück eröffnete Susanne Lehner die Versammlung. Nach einer Gedenkminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder gab Präses Anne Zorell ...
Zwei römische Legionäre in Rüstung erzählen am «Plauschnomi» ihr Ostererlebnis!  Foto: Evangelische Kirchgemeinde Romanshorn-Salmsach

«Plauschnomi, do muesch debi si!»

Am Mittwoch, 6. März, findet von 14 bis 16.30 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus ein «Plauschnomi» statt. Zwei römische Legionäre in Rüstung erzählen ihr Ostererlebnis! «Komm und tauche mit uns in die Ostergeschichte ein!» Alle Kinder ab ...

Zwei römische Legionäre in Rüstung erzählen am «Plauschnomi» ihr Ostererlebnis!  Foto: Evangelische Kirchgemeinde Romanshorn-Salmsach

«Plauschnomi, do muesch debi si!»

Am Mittwoch, 6. März, findet von 14 bis 16.30 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus ein «Plauschnomi» statt. Zwei römische Legionäre in Rüstung erzählen ihr Ostererlebnis! «Komm und tauche mit uns in die Ostergeschichte ein!» Alle Kinder ab ...

Auf dem Thorong La (5416 m ü. M.), Nepal.

«s’3K» – Foto-Vortrag von Ilona Goldinger und Manuel Rebholz

«Einfach mal los…!» – 562 Tage in Richtung Osten. Ilona und Manuel nehmen die Besucher am Sonntag, 3. März, im «3K» − Johannestreff der katholischen Pfarrei Romanshorn, Hafenstrasse 48a − mit auf ihre Reise durch verschiedene Länder. Sie lasse ...
Auf dem Thorong La (5416 m ü. M.), Nepal.

«s’3K» – Foto-Vortrag von Ilona Goldinger und Manuel Rebholz

«Einfach mal los…!» – 562 Tage in Richtung Osten. Ilona und Manuel nehmen die Besucher am Sonntag, 3. März, im «3K» − Johannestreff der katholischen Pfarrei Romanshorn, Hafenstrasse 48a − mit auf ihre Reise durch verschiedene Länder. Sie lasse ...

Helfende Hände für Rosen-Aktionstag gesucht

Wer gerne stundenweise bei der Rosenkation mithelfen möchte, melde sich bitte bis 5. März bei Anne Zorell Gross, katholische Gemeindeleiterin, Romanshorn [email protected].

Helfende Hände für Rosen-Aktionstag gesucht

Wer gerne stundenweise bei der Rosenkation mithelfen möchte, melde sich bitte bis 5. März bei Anne Zorell Gross, katholische Gemeindeleiterin, Romanshorn [email protected].

Orgeljubiläum

Am Sonntag, 25. Februar, feiert die Evangelische Kirchgemeinde Romanshorn in einem Konzert um 17 Uhr in der Kirche das 60-Jahr-Jubiläum ihrer Orgel. Dazu hat sie den Zürcher Grossmünsterorganisten Andreas Jost eingeladen, der ein vielseitiges Programm auf der Metzler-Orgel spielt. Es ...

Orgeljubiläum

Am Sonntag, 25. Februar, feiert die Evangelische Kirchgemeinde Romanshorn in einem Konzert um 17 Uhr in der Kirche das 60-Jahr-Jubiläum ihrer Orgel. Dazu hat sie den Zürcher Grossmünsterorganisten Andreas Jost eingeladen, der ein vielseitiges Programm auf der Metzler-Orgel spielt. Es ...
Weltgebetstag 2024: artwork 2024 - praying palestinian women by Halima Aziz

Weltgebetstag mitten im Nahostkonflikt

Am Freitag, 1. März, sind alle um 18.30 Uhr zum ökum. Weltgebetstag mit der Taizégruppe in die Alten Kirche eingeladen. Anschliessend gibt’s einen Imbiss im Pfrreisaal, inspiriert vom Gastland. Palästinensische Frauen verschiedener christlicher Konfessionen, die den Weltgebetstags-Gottesdienst ...
Weltgebetstag 2024: artwork 2024 - praying palestinian women by Halima Aziz

Weltgebetstag mitten im Nahostkonflikt

Am Freitag, 1. März, sind alle um 18.30 Uhr zum ökum. Weltgebetstag mit der Taizégruppe in die Alten Kirche eingeladen. Anschliessend gibt’s einen Imbiss im Pfrreisaal, inspiriert vom Gastland. Palästinensische Frauen verschiedener christlicher Konfessionen, die den Weltgebetstags-Gottesdienst ...
{{alt}}

Trauercafé «Trau(er) dich!»

Seit 2017 setzt sich das Palliative Forum Region Romanshorn für die Entwicklung und Verankerung von Palliative Care in den Gemeinden Romanshorn, Salmsach, Egnach, Kesswil, Uttwil und Dozwil ein. Es wird geleitet von Vertreterinnen und Vertretern des Hospizdienstes, der Spitex, Ärztescha . ...
{{alt}}

Trauercafé «Trau(er) dich!»

Seit 2017 setzt sich das Palliative Forum Region Romanshorn für die Entwicklung und Verankerung von Palliative Care in den Gemeinden Romanshorn, Salmsach, Egnach, Kesswil, Uttwil und Dozwil ein. Es wird geleitet von Vertreterinnen und Vertretern des Hospizdienstes, der Spitex, Ärztescha . ...
{{alt}}

Weiterbildung für Jugendliche:  «Vom Fuss zum Handabdruck»

Individuelle Taten für den Klimaschutz. Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene. Der europäische Lebensstil verbraucht weit mehr Ressourcen, als der Planet Erde zur Verfügung stellt. Mit dem Konzept des Handabdrucks lässt sich diese Perspektive nachhaltig verändern ...
{{alt}}

Weiterbildung für Jugendliche:  «Vom Fuss zum Handabdruck»

Individuelle Taten für den Klimaschutz. Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene. Der europäische Lebensstil verbraucht weit mehr Ressourcen, als der Planet Erde zur Verfügung stellt. Mit dem Konzept des Handabdrucks lässt sich diese Perspektive nachhaltig verändern ...
Mit dem Chor «Mundo unido» im ökumenischen Gottesdienst haben die beiden Landeskirchen die Fastenkampagne «Weniger ist mehr» eröffnet. Fotos: Markus Bösch

Bedeutungsvolles «Weniger ist mehr»

Mit Suppentag und ökumenischem Gottesdienst haben die Landeskirchen die Fastenkampagne eingeläutet. Das Thema «Weniger ist mehr» ist aktueller denn je. So grundsätzlich Ostern für die Christen ist, so wichtig ist die Fastenzeit bis dahin – und damit verbunden die ...
Mit dem Chor «Mundo unido» im ökumenischen Gottesdienst haben die beiden Landeskirchen die Fastenkampagne «Weniger ist mehr» eröffnet. Fotos: Markus Bösch

Bedeutungsvolles «Weniger ist mehr»

Mit Suppentag und ökumenischem Gottesdienst haben die Landeskirchen die Fastenkampagne eingeläutet. Das Thema «Weniger ist mehr» ist aktueller denn je. So grundsätzlich Ostern für die Christen ist, so wichtig ist die Fastenzeit bis dahin – und damit verbunden die ...
{{alt}}

Kinderwoche 2024

«Kennst du das: Zoff zu Hause? Dann bist du in bester Gesellschaft.» Jakob und Esau haben sich schon gestritten, als sie noch im Bauch ihrer Mutter waren. Wie das weiterging, erfahren die Kinder in der Kinderwoche. Wer mit Theaterspielen, Solosingen oder Tanzen mithelfen will, ein ...

{{alt}}

Kinderwoche 2024

«Kennst du das: Zoff zu Hause? Dann bist du in bester Gesellschaft.» Jakob und Esau haben sich schon gestritten, als sie noch im Bauch ihrer Mutter waren. Wie das weiterging, erfahren die Kinder in der Kinderwoche. Wer mit Theaterspielen, Solosingen oder Tanzen mithelfen will, ein ...

{{alt}}

Chrabbelfiir

Am Samstag, 24. Februar, sind alle um 9.30 Uhr zur Chrabbelfiir in der Alten Kirche, Schlossbergstrasse, eingeladen. Mit Singen, Beten, Geschichten hören, Basteln wird in ungezwungener Atmosphäre ein kindgerechter Gottesdienst gefeiert. Das Chrabbelfiirteam freut sich auf viel ...

{{alt}}

Chrabbelfiir

Am Samstag, 24. Februar, sind alle um 9.30 Uhr zur Chrabbelfiir in der Alten Kirche, Schlossbergstrasse, eingeladen. Mit Singen, Beten, Geschichten hören, Basteln wird in ungezwungener Atmosphäre ein kindgerechter Gottesdienst gefeiert. Das Chrabbelfiirteam freut sich auf viel ...

{{alt}}

Vierte «Kirche Kunterbunt» und Weltgebetstag

Herzliche Einladung zur vierten «Kirche Kunterbunt» und dem Weltgebetstag am 1. März in Kesswil, 17.30–20 Uhr, evangelische Kirche/Kirchgemeindehaus. Jung und Alt, Familien und Einzelpersonen sind dazu eingeladen, Kirche gemeinsam zu erleben. Im Mittelpunkt stehen das Mitmach ...
{{alt}}

Vierte «Kirche Kunterbunt» und Weltgebetstag

Herzliche Einladung zur vierten «Kirche Kunterbunt» und dem Weltgebetstag am 1. März in Kesswil, 17.30–20 Uhr, evangelische Kirche/Kirchgemeindehaus. Jung und Alt, Familien und Einzelpersonen sind dazu eingeladen, Kirche gemeinsam zu erleben. Im Mittelpunkt stehen das Mitmach ...
{{alt}}

Mitmachregion Oberthurgau

«Was wäre, wenn sich überall Menschen zusammentun, um sich der dringlichsten Fragen unserer Zeit anzunehmen?» Nun, das tun viele schon und dringende Probleme gibt es mehr als genug. Ein Info-Anlass dazu findet am Montag, 19. Februar, um 19.30 Uhr, im katholischen Pfarreisaal, Sch ...
{{alt}}

Mitmachregion Oberthurgau

«Was wäre, wenn sich überall Menschen zusammentun, um sich der dringlichsten Fragen unserer Zeit anzunehmen?» Nun, das tun viele schon und dringende Probleme gibt es mehr als genug. Ein Info-Anlass dazu findet am Montag, 19. Februar, um 19.30 Uhr, im katholischen Pfarreisaal, Sch ...
Baustellen sind da – ins Bild und ins Wort gesetzt Anne Zorell und Andreas Pfiffner. Foto: Markus Bösch

Zu Recht: Vorsicht Baustelle(n) Kirche

Für einmal bescheiden: Der katholische Fasnachtsgottesdienst in der Alten Kirche und ohne Guggen. Die Pfarrkirche ist zurzeit eine Baustelle – so wie die Kirche an sich: In ihrem predigtähnlichen Dialog nahmen Gemeindeleiterin Anne Zorell und Sozialdiakon Andreas Pfiffner Bezug darauf ...
Baustellen sind da – ins Bild und ins Wort gesetzt Anne Zorell und Andreas Pfiffner. Foto: Markus Bösch

Zu Recht: Vorsicht Baustelle(n) Kirche

Für einmal bescheiden: Der katholische Fasnachtsgottesdienst in der Alten Kirche und ohne Guggen. Die Pfarrkirche ist zurzeit eine Baustelle – so wie die Kirche an sich: In ihrem predigtähnlichen Dialog nahmen Gemeindeleiterin Anne Zorell und Sozialdiakon Andreas Pfiffner Bezug darauf ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote