Klapperlapapp: Im Romanshorner Wald werden wieder Märchen erzählt

Nach letztjährigem Unterbruch ist das nationale Geschichten und Märchenfestival «Klapperlapapp» wieder zu Gast im Romanshorner Wald. Bereits zum vierten Mal werden am 14. und 15. August im Schatten der Bäume Chasperli, Feen, Zauberer und Bösewichte von den begabtesten Schweizer Geschichtenerzählern und -erzählerinnen zum Leben erweckt. Die Stadt Romanshorn und Thurgau Tourismus sorgen für eine reibungslose Durchführung am einzigen Standort in der Ostschweiz.

"BR 01-202" in Romanshorn
Was macht man mit einem Charterzug, der aus der Westschweiz nach Rorschach fährt und über Nacht in Romanshorn abgestellt wird? Ganz einfach: Man bietet eine Schnupperfahrt an und füllt somit den Zug. So geschehen im Romanshorner locorama.

Offen für die Welt, in der wir leben
Mit klaren, humorvollen und persönlichen Worten nahm Vreni Schawalder mit ihrer Rede an der 1.Augustfeier in Romanshorn Bezug zum 50-Jahr-Jubiläum des Frauenstimmrechts in der Schweiz.

1.-August-Feier Salmsach mit Nationalrätin Diana Gutjahr
Der Gemeindepräsident Martin Haas begrüsste die Salmsacherinnen und Salmsacher aller Generationen im Festzelt.

Veranstaltungen

Amtliche Anzeigen

Immobilien

Diverses


Meistgelesen


1

Nach letztjährigem Unterbruch ist das nationale Geschichten und Märchenfestival «Klapperlapapp» wieder zu Gast im Romanshorner Wald. Bereits zum vierten Mal werden am 14. und 15. August im Schatten der Bäume Chasperli, Feen, Zauberer und Bösewichte von den begabtesten Schweizer Geschichtenerzählern und -erzählerinnen zum Leben erweckt. Die Stadt Romanshorn und Thurgau Tourismus sorgen für eine reibungslose Durchführung am einzigen Standort in der Ostschweiz.