Täglich Mittagessen ins Haus geliefert – auch an Weihnachten

  02.12.2021 Wirtschaft

Der Mahlzeitendienst Romanshorn organisiert eine tägliche Lieferung von Mittagessen für ältere Personen oder nach einem Spitalaufenthalt. Gesamthaft 41 freiwillige Fahrerinnen und Fahrer verteilen die schmackhaften Menüs per Auto in Romanshorn.

Viele Personen wünsche sich, möglichst lange im eigenen Wohnhaus oder der Mietwohnung zu bleiben, bevor sie ins Alters- oder Pflegeheim gehen. Organisationen wie die Spitex, der Rotkreuz-Fahrdienst und der tägliche Mahlzeitendienst helfen dutzenden Personen, diesen Wunsch zu erfüllen.

Mahlzeiten aus der Küche des Pflegeheims
In der modernen, grossen Küche des Pflegeheims Romanshorn werden sowohl alle täglichen Mahlzeiten für die Pensionäre wie für den Mahlzeitendienst zubereitet. Das Essen für den Mahlzeitendienst wird in die Teller angerichtet und anschliessend schockgekühlt. Am nächsten Tag holen die Fahrerinnen und Fahrer die Essensportionen in den speziellen Boxen um 9 Uhr morgens ab und verteilen sie nach genauem Plan bis 11 Uhr zu den Wohnungen. Gleichzeitig nehmen sie die leeren Boxen vom Vortag wieder zurück zur Küche des Pflegeheims.
Die Bezüger erhitzen ihre Menus im Mikrowellengerät. Wer kein eigenes Gerät besitzt, kann leihweise ein Gerät vom Mahlzeitendienst benützen.

Täglich 40 bis 60 Essen in Romanshorn
Im November 2021 wurden täglich 37 bis 40 Essen in Romanshorn verteilt. Während der Corona-Pandemie, wo viele Personen zu Hause bleiben mussten, waren es bis zu 60 Mahlzeiten pro Tag. Im Jahr 2020 wurden 12ʼ396 Essen verteilt und von den Fahrern total 10ʼ950 km zurückgelegt bei der Essensverteilung. Ein täglich wechselndes Menü mit Suppe und Salat wird allen Bestellern direkt nach Hause geliefert.

Essenslieferung bereits seit 40 Jahren
Bereits seit über 40 Jahren verteilen freiwillige Fahrerinnen und Fahrer das Mittagessen an ältere Personen in Romanshorn. Zurzeit sind es 41, die abwechslungsweise zwei bis drei Fahrten pro Monat ausführen. Die kürzeste Bezugsdauer beträgt zwei Wochen. Die Essenslieferung wird auch an Sonn- und Feiertagen wie Ostern, Weihnachten, Silvester/Neujahr durchgeführt. An Weihnachten erhalten die Bezüger das gleiche schmackhafte Menü wie die Bewohner des Pflegeheims.

Andreas von Bergen


Informationen und Preise
Weitere Informationen zum Mahlzeitendienst sowie Anmeldungen in Romanshorn über Mobile 076 651 34 68 bei Anita Amherd und Sybille Buff. Zum Preis einer Mahlzeit kommen monatliche Kosten für die Lieferung und eine einmalige Einrichtungsgebühr. Anmeldungen werden jederzeit gerne entgegengenommen. Zusätzliche freiwillige Fahrerinnen und Fahrer sind willkommen.

Image Title

1/10

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote