Von Wildbienen und frei lebenden Honigbienen

  23.06.2022 Kultur&Natur

Seit einiger Zeit gibt es im Naturschutzgebiet Romanshorn die Wildbienenlandschaft, mit der die gefährdeten Populationen der Wildbienen gefördert und unterstützt werden sollen. Emil Gsell, Leiter des Naturschutzgebietes, gibt einen Einblick in die spannende Welt der Wildbienen und zeigt die Erfolge der Bienenlandschaft. Neben Wildbienen gibt es aber auch die frei lebenden Honigbienen: Heinz Weder, der bei einem Forschungsprojekt mitwirkt, wird über die Faszination der frei lebenden Honigbienen berichten.

Der Anlass findet statt am Donnerstag, 30. Juni, um 19 Uhr. Besammlung beim Naturschutzgebiet an der Friedrichshafnerstrasse (vor Abzweigung zur Salmsacher Bucht). Für nähere Informationen: Emil Gsell, 071 461 13 29.

Vogel- und Naturschutzverein Romanshorn und Umgebung


Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote