{{alt}}

Aufsehenerregender Solarschmetterling in Romanshorn

Hochfliegen, ohne abzuheben: Das ist das Motto des Schweizer Solarpioniers Louis Palmer. Seit bald zwei Jahren tourt er mit dem «Solarbutterfly» um die Welt und am kommenden Donnerstagnachmittag, 7. März, macht er auch in Romanshorn Halt.

{{alt}}

Aufsehenerregender Solarschmetterling in Romanshorn

Hochfliegen, ohne abzuheben: Das ist das Motto des Schweizer Solarpioniers Louis Palmer. Seit bald zwei Jahren tourt er mit dem «Solarbutterfly» um die Welt und am kommenden Donnerstagnachmittag, 7. März, macht er auch in Romanshorn Halt.

Innovativ unterwegs mit dem Talenticum (von links): Yves Zellweger, Roger Martin, Peter Fratton, Regula und Fredy Lienhard, Hanspeter Heeb, Walo Bohl. Foto: Markus Bösch

Talenticum: Fitnessort fürs Lernen

Es herrschte rundum positive Stimmung, fast schon Begeisterung, als der mentale Grundstein offiziell gelegt worden ist: Vorerst im Provisorium an der Bahnhofstrasse 40 eröffnet Talenticum ab dem Sommer seine Lerntüren. Auf dem Campus ist indessen ein Neubau geplant.

Innovativ unterwegs mit dem Talenticum (von links): Yves Zellweger, Roger Martin, Peter Fratton, Regula und Fredy Lienhard, Hanspeter Heeb, Walo Bohl. Foto: Markus Bösch

Talenticum: Fitnessort fürs Lernen

Es herrschte rundum positive Stimmung, fast schon Begeisterung, als der mentale Grundstein offiziell gelegt worden ist: Vorerst im Provisorium an der Bahnhofstrasse 40 eröffnet Talenticum ab dem Sommer seine Lerntüren. Auf dem Campus ist indessen ein Neubau geplant.

Foto: Christof Hablützel / 27 / 2024

Traumhaft

Foto: Christof Hablützel / 27 / 2024

Traumhaft

{{alt}}

Bezirksbehörden: Alle Bisherigen im Amt bestätigt

In den fünf Bezirken des Kantons Thurgau wurden die Präsidien, Berufsrichterinnen und Berufsrichter, die nebenamtlichen Mitglieder sowie die Ersatzmitglieder der fünf Bezirksgerichte gewählt. Ausserdem wurden die fünf Friedensrichterinnen und Friedensrichter gewählt.&n ...
{{alt}}

Bezirksbehörden: Alle Bisherigen im Amt bestätigt

In den fünf Bezirken des Kantons Thurgau wurden die Präsidien, Berufsrichterinnen und Berufsrichter, die nebenamtlichen Mitglieder sowie die Ersatzmitglieder der fünf Bezirksgerichte gewählt. Ausserdem wurden die fünf Friedensrichterinnen und Friedensrichter gewählt.&n ...
Das Parlament hatte bereits im Dezember 2023 den obligatorischen Besuch von Hundeerziehungskursen für alle  festgelegt. Symbolbild Shutterstock

Regierungsrat verabschiedet die Botschaft zum Hundegesetz 

Der Regierungsrat des Kantons Thurgau hat zuhanden des Grossen Rates eine revidierte Botschaft zur Änderung des Gesetzes über das Halten von Hunden, das neu Hundegesetz heissen soll, verabschiedet. Bereits im Dezember 2023 hatte das Parlament den obligatorischen Besuch von Hundeerziehungskursen ...
Das Parlament hatte bereits im Dezember 2023 den obligatorischen Besuch von Hundeerziehungskursen für alle  festgelegt. Symbolbild Shutterstock

Regierungsrat verabschiedet die Botschaft zum Hundegesetz 

Der Regierungsrat des Kantons Thurgau hat zuhanden des Grossen Rates eine revidierte Botschaft zur Änderung des Gesetzes über das Halten von Hunden, das neu Hundegesetz heissen soll, verabschiedet. Bereits im Dezember 2023 hatte das Parlament den obligatorischen Besuch von Hundeerziehungskursen ...
Gemeinsamer Takt und Trommeln bildeten den Abschluss einer wundervollen Projektwoche. Fotos: Projektgruppe HPZ Romanshorn

Sind die Katzen aus dem Haus, musizieren die Mäuse

In der Woche vom 19. bis 23. März reisten die Mittelstufen- und Oberstufenklassen sowie die Berufsvorbereitungsklasse des Heilpädagogischen Zentrums Romanshorn ins Skilager im Toggenburg. Aber auch bei den jüngeren Schülerinnen und Schülern des Kindergartens sowie der Unters ...
Gemeinsamer Takt und Trommeln bildeten den Abschluss einer wundervollen Projektwoche. Fotos: Projektgruppe HPZ Romanshorn

Sind die Katzen aus dem Haus, musizieren die Mäuse

In der Woche vom 19. bis 23. März reisten die Mittelstufen- und Oberstufenklassen sowie die Berufsvorbereitungsklasse des Heilpädagogischen Zentrums Romanshorn ins Skilager im Toggenburg. Aber auch bei den jüngeren Schülerinnen und Schülern des Kindergartens sowie der Unters ...
Faszinierendes Schauspiel der Natur. Fotos: Ursi Marthy

Laichzeit der Grasfrösche− faszinierend zu beobachten

Am viel begangenen Weg beim Brünneli ist es derzeit möglich, das faszinierende Schauspiel der laichenden Grasfrösche im Gewässer zu beobachten. Die Laichzeit ist Ende Februar möglich, wenn das Klima günstig ist. Den Fröschen zuzusehen, ihr Gurren zu hören u . ...
Faszinierendes Schauspiel der Natur. Fotos: Ursi Marthy

Laichzeit der Grasfrösche− faszinierend zu beobachten

Am viel begangenen Weg beim Brünneli ist es derzeit möglich, das faszinierende Schauspiel der laichenden Grasfrösche im Gewässer zu beobachten. Die Laichzeit ist Ende Februar möglich, wenn das Klima günstig ist. Den Fröschen zuzusehen, ihr Gurren zu hören u . ...
Der Sanitäter holt die verunfallte Radfahrerin ab. Fotos: Andreas von Bergen

Theatergruppe Silberfüchse spielte «s’Geburtstagsgschenk»

Was schenkt man einer ehemaligen Klassenmutter zum Geburtstag beim nächsten Klassentreffen? Ein Senioren-Theaterstück in drei Bildern, das von der Theatergruppe Silberfüchse Toggenburg in der Rebsamen-Aula aufgeführt wurde. Der Klub der Älteren in Romanshorn organisierte in ...
Der Sanitäter holt die verunfallte Radfahrerin ab. Fotos: Andreas von Bergen

Theatergruppe Silberfüchse spielte «s’Geburtstagsgschenk»

Was schenkt man einer ehemaligen Klassenmutter zum Geburtstag beim nächsten Klassentreffen? Ein Senioren-Theaterstück in drei Bildern, das von der Theatergruppe Silberfüchse Toggenburg in der Rebsamen-Aula aufgeführt wurde. Der Klub der Älteren in Romanshorn organisierte in ...
Zum Jubiläums-Auftakt von Zürich nach Romanshorn: Der Organist am Grossmünster, Andreas Jost, gab am Sonntag in der evangelischen Kirche ein abendliches Konzert. Foto: Markus Bösch

Zwei Orgeln, 100 Jahre und viele Pfeifen

Am Sonntagabend war es die Metzlerorgel in Romanshorn, im Oktober wird es jene in Salmsach sein: Andreas Jost und dannzumal Bruno Sauder spielen zu deren Jubiläen. Im Zürcher Grossmünster gibt es eine solche, in der evangelischen Kirche Romanshorn im kleineren Umfang eine gleiche: Das ...
Zum Jubiläums-Auftakt von Zürich nach Romanshorn: Der Organist am Grossmünster, Andreas Jost, gab am Sonntag in der evangelischen Kirche ein abendliches Konzert. Foto: Markus Bösch

Zwei Orgeln, 100 Jahre und viele Pfeifen

Am Sonntagabend war es die Metzlerorgel in Romanshorn, im Oktober wird es jene in Salmsach sein: Andreas Jost und dannzumal Bruno Sauder spielen zu deren Jubiläen. Im Zürcher Grossmünster gibt es eine solche, in der evangelischen Kirche Romanshorn im kleineren Umfang eine gleiche: Das ...
Vorsicht Telefonbetrug: Die Betrüger sprechen Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch und geben sich als Polizisten aus. Echte Polizisten verlangen niemals die Übergabe von Geld oder Wertsachen.

Telefonbetrug verhindert – Mann festgenommen

Am Dienstag konnte in der Region Weinfelden dank der guten Reaktion eines Seniors ein Telefonbetrug verhindert werden. Ein Mann wurde festgenommen. Ein 84-Jähriger erhielt am Montag einen Telefonanruf von einem Mann, der sich als Polizist ausgab. Dieser erklärte, dass Falschgeld im Umlauf ...
Vorsicht Telefonbetrug: Die Betrüger sprechen Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch und geben sich als Polizisten aus. Echte Polizisten verlangen niemals die Übergabe von Geld oder Wertsachen.

Telefonbetrug verhindert – Mann festgenommen

Am Dienstag konnte in der Region Weinfelden dank der guten Reaktion eines Seniors ein Telefonbetrug verhindert werden. Ein Mann wurde festgenommen. Ein 84-Jähriger erhielt am Montag einen Telefonanruf von einem Mann, der sich als Polizist ausgab. Dieser erklärte, dass Falschgeld im Umlauf ...
In Romanshorn gibt es einige solitär stehende, identitätsbildende Bäume. Fotos: Markus Bösch

Stadtbäume: Thema trifft Nerv der Zeit

Sie prägen das (Stadt-)Bild mit, sind wichtig für Mensch und Natur: Der Landschaftsarchitekt Marcel Metzger begeisterte beim Vogel/Naturschutz gegen 80 Besucher mit Bildern (von Romanshorner Stadtbäumen) und Informationen. Sie stehen einzeln oder in Gruppen, auf öffentlichem und ...
In Romanshorn gibt es einige solitär stehende, identitätsbildende Bäume. Fotos: Markus Bösch

Stadtbäume: Thema trifft Nerv der Zeit

Sie prägen das (Stadt-)Bild mit, sind wichtig für Mensch und Natur: Der Landschaftsarchitekt Marcel Metzger begeisterte beim Vogel/Naturschutz gegen 80 Besucher mit Bildern (von Romanshorner Stadtbäumen) und Informationen. Sie stehen einzeln oder in Gruppen, auf öffentlichem und ...
Zwei römische Legionäre in Rüstung erzählen am «Plauschnomi» ihr Ostererlebnis!  Foto: Evangelische Kirchgemeinde Romanshorn-Salmsach

«Plauschnomi, do muesch debi si!»

Am Mittwoch, 6. März, findet von 14 bis 16.30 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus ein «Plauschnomi» statt. Zwei römische Legionäre in Rüstung erzählen ihr Ostererlebnis! «Komm und tauche mit uns in die Ostergeschichte ein!» Alle Kinder ab ...

Zwei römische Legionäre in Rüstung erzählen am «Plauschnomi» ihr Ostererlebnis!  Foto: Evangelische Kirchgemeinde Romanshorn-Salmsach

«Plauschnomi, do muesch debi si!»

Am Mittwoch, 6. März, findet von 14 bis 16.30 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus ein «Plauschnomi» statt. Zwei römische Legionäre in Rüstung erzählen ihr Ostererlebnis! «Komm und tauche mit uns in die Ostergeschichte ein!» Alle Kinder ab ...

{{alt}}

Frauenfrühstück: «Was wir finden, wenn wir Ruhe suchen»

Am Samstag, 9. März, laden Frauen aus verschiedenen christlichen Gemeinden zum Frauenfrühstück ein: Beim «Zmorge vo Fraue für Fraue» wird nach einem gemeinsamen und gemütlichen Frühstück Silke Sieber vom Bibellesebund Schweiz ein Referat zum Thema «Was ...
{{alt}}

Frauenfrühstück: «Was wir finden, wenn wir Ruhe suchen»

Am Samstag, 9. März, laden Frauen aus verschiedenen christlichen Gemeinden zum Frauenfrühstück ein: Beim «Zmorge vo Fraue für Fraue» wird nach einem gemeinsamen und gemütlichen Frühstück Silke Sieber vom Bibellesebund Schweiz ein Referat zum Thema «Was ...
Ulrike Hofbauer. Foto: zVg. klangreich GLM

Bachs Matthäuspassion in der evangelischen Kirche

Am Sonntag, 10. März, 17 Uhr, führen das Ensemble la Fontaine und das Vokalensemble Zürich-Hottingen in der evangelischen Kirche Romanshorn Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion auf. Mit Bachs Matthäuspassion ist ein Schlüsselwerk der abendländischen Musikkultur zu ...
Ulrike Hofbauer. Foto: zVg. klangreich GLM

Bachs Matthäuspassion in der evangelischen Kirche

Am Sonntag, 10. März, 17 Uhr, führen das Ensemble la Fontaine und das Vokalensemble Zürich-Hottingen in der evangelischen Kirche Romanshorn Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion auf. Mit Bachs Matthäuspassion ist ein Schlüsselwerk der abendländischen Musikkultur zu ...
Auf dem Thorong La (5416 m ü. M.), Nepal.

«s’3K» – Foto-Vortrag von Ilona Goldinger und Manuel Rebholz

«Einfach mal los…!» – 562 Tage in Richtung Osten. Ilona und Manuel nehmen die Besucher am Sonntag, 3. März, im «3K» − Johannestreff der katholischen Pfarrei Romanshorn, Hafenstrasse 48a − mit auf ihre Reise durch verschiedene Länder. Sie lasse ...
Auf dem Thorong La (5416 m ü. M.), Nepal.

«s’3K» – Foto-Vortrag von Ilona Goldinger und Manuel Rebholz

«Einfach mal los…!» – 562 Tage in Richtung Osten. Ilona und Manuel nehmen die Besucher am Sonntag, 3. März, im «3K» − Johannestreff der katholischen Pfarrei Romanshorn, Hafenstrasse 48a − mit auf ihre Reise durch verschiedene Länder. Sie lasse ...
Jubilarinnen, Vereinszugehörigkeit v. l.: Liz Engler, Marlis Müggler, Hildegard Frick, Marianne Bommer, Cécile Hungerbühler, (es fehlt Antonia Knecht). Foto: Frauenturnverein Romanshorn

63. GV des Frauenturnvereins Romanshorn

52 Aktiv- und Ehrenmitglieder sowie vier Gäste folgten der Einladung zur 63. Generalversammlung des Frauenturnvereins Romanshorn. Zu Beginn der Versammlung gedachte man in einer Schweigeminute des Ehrenmitglieds Elsy Oberhänsli, die im vergangenen Jahr kurz vor ihrem 100.Geburtstag verstorben ...
Jubilarinnen, Vereinszugehörigkeit v. l.: Liz Engler, Marlis Müggler, Hildegard Frick, Marianne Bommer, Cécile Hungerbühler, (es fehlt Antonia Knecht). Foto: Frauenturnverein Romanshorn

63. GV des Frauenturnvereins Romanshorn

52 Aktiv- und Ehrenmitglieder sowie vier Gäste folgten der Einladung zur 63. Generalversammlung des Frauenturnvereins Romanshorn. Zu Beginn der Versammlung gedachte man in einer Schweigeminute des Ehrenmitglieds Elsy Oberhänsli, die im vergangenen Jahr kurz vor ihrem 100.Geburtstag verstorben ...
Leserfoto: Hansjürg Oesch / 26 / 20024

Goldene Stimmung dank Föhnlage

Leserfoto: Hansjürg Oesch / 26 / 20024

Goldene Stimmung dank Föhnlage

Jahresversammlung der Frauengemeinschaft (FG)

Liebevoll gedeckte Tische und ein reichhaltiges Buffet erwarteten die Frauen am Samstagmorgen im Pfarreisaal. Nach dem feinen Frühstück eröffnete Susanne Lehner die Versammlung. Nach einer Gedenkminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder gab Präses Anne Zorell ...

Jahresversammlung der Frauengemeinschaft (FG)

Liebevoll gedeckte Tische und ein reichhaltiges Buffet erwarteten die Frauen am Samstagmorgen im Pfarreisaal. Nach dem feinen Frühstück eröffnete Susanne Lehner die Versammlung. Nach einer Gedenkminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder gab Präses Anne Zorell ...

Romis-Näbel-Horner

Und schon wieder können die Romis-Näbel-Horner auf eine erfolgreiche 5. Jahreszeit zurückblicken, die sie am Sonntag, 18. Februar, nach tollen drei Weekends mit super Auftritten, auf dem Hohen Kasten beendet haben. Die Romis-Näbel-Horner sind eine bunt durchmischte, aufgestellte ...

Romis-Näbel-Horner

Und schon wieder können die Romis-Näbel-Horner auf eine erfolgreiche 5. Jahreszeit zurückblicken, die sie am Sonntag, 18. Februar, nach tollen drei Weekends mit super Auftritten, auf dem Hohen Kasten beendet haben. Die Romis-Näbel-Horner sind eine bunt durchmischte, aufgestellte ...

Mit viel Motivation und Kompetenz in die Primarschulbehörde

Ich (39) lebe mit meinem Mann Christian und unseren zwei Kindern (6, 8) in Romanshorn und bin hier verwurzelt: ob als aktives Vorstandsmitglied im Gemeinnützigen Frauenverein, langjährige Spielerin im HCR oder 6 Jahre Lehrperson im Unterschulhaus. Durch meine Arbeit als Primarlehrerin (VSG ...

Mit viel Motivation und Kompetenz in die Primarschulbehörde

Ich (39) lebe mit meinem Mann Christian und unseren zwei Kindern (6, 8) in Romanshorn und bin hier verwurzelt: ob als aktives Vorstandsmitglied im Gemeinnützigen Frauenverein, langjährige Spielerin im HCR oder 6 Jahre Lehrperson im Unterschulhaus. Durch meine Arbeit als Primarlehrerin (VSG ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote