{{alt}}

Bezirksbehörden: Alle Bisherigen im Amt bestätigt

In den fünf Bezirken des Kantons Thurgau wurden die Präsidien, Berufsrichterinnen und Berufsrichter, die nebenamtlichen Mitglieder sowie die Ersatzmitglieder der fünf Bezirksgerichte gewählt. Ausserdem wurden die fünf Friedensrichterinnen und Friedensrichter gewählt.&n ...
{{alt}}

Bezirksbehörden: Alle Bisherigen im Amt bestätigt

In den fünf Bezirken des Kantons Thurgau wurden die Präsidien, Berufsrichterinnen und Berufsrichter, die nebenamtlichen Mitglieder sowie die Ersatzmitglieder der fünf Bezirksgerichte gewählt. Ausserdem wurden die fünf Friedensrichterinnen und Friedensrichter gewählt.&n ...
Das Parlament hatte bereits im Dezember 2023 den obligatorischen Besuch von Hundeerziehungskursen für alle  festgelegt. Symbolbild Shutterstock

Regierungsrat verabschiedet die Botschaft zum Hundegesetz 

Der Regierungsrat des Kantons Thurgau hat zuhanden des Grossen Rates eine revidierte Botschaft zur Änderung des Gesetzes über das Halten von Hunden, das neu Hundegesetz heissen soll, verabschiedet. Bereits im Dezember 2023 hatte das Parlament den obligatorischen Besuch von Hundeerziehungskursen ...
Das Parlament hatte bereits im Dezember 2023 den obligatorischen Besuch von Hundeerziehungskursen für alle  festgelegt. Symbolbild Shutterstock

Regierungsrat verabschiedet die Botschaft zum Hundegesetz 

Der Regierungsrat des Kantons Thurgau hat zuhanden des Grossen Rates eine revidierte Botschaft zur Änderung des Gesetzes über das Halten von Hunden, das neu Hundegesetz heissen soll, verabschiedet. Bereits im Dezember 2023 hatte das Parlament den obligatorischen Besuch von Hundeerziehungskursen ...

Mit viel Motivation und Kompetenz in die Primarschulbehörde

Ich (39) lebe mit meinem Mann Christian und unseren zwei Kindern (6, 8) in Romanshorn und bin hier verwurzelt: ob als aktives Vorstandsmitglied im Gemeinnützigen Frauenverein, langjährige Spielerin im HCR oder 6 Jahre Lehrperson im Unterschulhaus. Durch meine Arbeit als Primarlehrerin (VSG ...

Mit viel Motivation und Kompetenz in die Primarschulbehörde

Ich (39) lebe mit meinem Mann Christian und unseren zwei Kindern (6, 8) in Romanshorn und bin hier verwurzelt: ob als aktives Vorstandsmitglied im Gemeinnützigen Frauenverein, langjährige Spielerin im HCR oder 6 Jahre Lehrperson im Unterschulhaus. Durch meine Arbeit als Primarlehrerin (VSG ...

Mit Fokus, Engagement und Herzblut in die Primarschulbehörde

Ich bin Julia Scheuner, 28 Jahre alt und kandidiere am 7. April 2024 für die Primarschulbehörde. Meine Schulzeit habe ich in Romanshorn absolviert. Nach meiner Ausbildung als Kauffrau öffentliche Verwaltung, arbeitete ich auf dem Sozialamt. Anhängt habe ich mein Studium in Sozialer ...

Mit Fokus, Engagement und Herzblut in die Primarschulbehörde

Ich bin Julia Scheuner, 28 Jahre alt und kandidiere am 7. April 2024 für die Primarschulbehörde. Meine Schulzeit habe ich in Romanshorn absolviert. Nach meiner Ausbildung als Kauffrau öffentliche Verwaltung, arbeitete ich auf dem Sozialamt. Anhängt habe ich mein Studium in Sozialer ...
{{alt}}

Podium zur Ersatzwahl Primarschulbehörde

Mit dem Rücktritt von Bettina Güntensperger wird eine Ersatzwahl in die Primarschulbehörde nötig. Vier Kandidatinnen und ein Kandidat stellen sich zur Verfügung. Die Interpartei Romanshorn lädt alle Interessierten dazu ein, sie am Dienstag, 5. März, kennenz ...

{{alt}}

Podium zur Ersatzwahl Primarschulbehörde

Mit dem Rücktritt von Bettina Güntensperger wird eine Ersatzwahl in die Primarschulbehörde nötig. Vier Kandidatinnen und ein Kandidat stellen sich zur Verfügung. Die Interpartei Romanshorn lädt alle Interessierten dazu ein, sie am Dienstag, 5. März, kennenz ...

{{alt}}

Letzte Beiträge/Leserbriefe zu Wahlen und Abstimmungen vom 03.03.2024

Mit dieser Ausgabe beschliessen wir die Veröffentlichung von Beiträgen und Leserbriefen zu den Wahlen und Abstimmungen vom 3. März 2024. Für die Ausgabe am 1. März 2024 werden keine Beiträge/Leserbriefe mehr aufgenommen. Inserate sind bis Ausgabe 1. März noh möglich. ...
{{alt}}

Letzte Beiträge/Leserbriefe zu Wahlen und Abstimmungen vom 03.03.2024

Mit dieser Ausgabe beschliessen wir die Veröffentlichung von Beiträgen und Leserbriefen zu den Wahlen und Abstimmungen vom 3. März 2024. Für die Ausgabe am 1. März 2024 werden keine Beiträge/Leserbriefe mehr aufgenommen. Inserate sind bis Ausgabe 1. März noh möglich. ...
{{alt}}

Aus der Sitzung des Regierungsrates

Sanierung H13 in Romanshorn und Salmsach (Arboner- und Kreuzlingerstrasse). Der Regierungsrat hat den Auftrag für die Ingenieurdienstleistungen für Studie und Vorprojekt der Umgestaltung der H13 in Romanshorn an die Planimpuls AG Bauingenieure aus Kreuzlingen vergeben. Die Vergabesumme ...
{{alt}}

Aus der Sitzung des Regierungsrates

Sanierung H13 in Romanshorn und Salmsach (Arboner- und Kreuzlingerstrasse). Der Regierungsrat hat den Auftrag für die Ingenieurdienstleistungen für Studie und Vorprojekt der Umgestaltung der H13 in Romanshorn an die Planimpuls AG Bauingenieure aus Kreuzlingen vergeben. Die Vergabesumme ...
{{alt}}

Eine Million Franken für die Thurgauer Sportverbände

Der Regierungsrat des Kantons Thurgau hat entschieden, dass die kantonalen Sportverbände auch im Jahr 2024 eine Million Franken aus dem Sportfonds erhalten. Insgesamt werden wie im Vorjahr 47 Verbände mit einem Beitrag bedacht, den grössten Anteil erhält der Thurgauer Turnverban ...
{{alt}}

Eine Million Franken für die Thurgauer Sportverbände

Der Regierungsrat des Kantons Thurgau hat entschieden, dass die kantonalen Sportverbände auch im Jahr 2024 eine Million Franken aus dem Sportfonds erhalten. Insgesamt werden wie im Vorjahr 47 Verbände mit einem Beitrag bedacht, den grössten Anteil erhält der Thurgauer Turnverban ...

Mein Name ist Fränzi Müller und ich stelle mich gerne zur Wahl

Mein Name ist Fränzi Müller und ich stelle mich gerne zur Wahl als Mitglied der Primarschulbehörde. Ich bin verheiratet und wir haben drei Kinder (4, 6, 7 Jahre) sowie Tageskinder. Dadurch habe ich einen praktischen Einblick in den Schulbetrieb der Primarschule Romanshorn. Zusä ...

Mein Name ist Fränzi Müller und ich stelle mich gerne zur Wahl

Mein Name ist Fränzi Müller und ich stelle mich gerne zur Wahl als Mitglied der Primarschulbehörde. Ich bin verheiratet und wir haben drei Kinder (4, 6, 7 Jahre) sowie Tageskinder. Dadurch habe ich einen praktischen Einblick in den Schulbetrieb der Primarschule Romanshorn. Zusä ...
{{alt}}

«Nein» zur 13. AHV-Rente und «Ja» zur Renteninitiative

Standpunkt zur Abstimmung vom 3. März 2024 Die Anzahl auszubezahlender Renten wird steigen, und zwar auch ohne eine 13. AHV-Rente: Die Babyboomer-Jahrgänge kommen ins Rentenalter und die Lebenserwartung steigt weiter. Und jetzt sollen die Renten nochmals um 8,3% (1/12) erhöht werden, ...
{{alt}}

«Nein» zur 13. AHV-Rente und «Ja» zur Renteninitiative

Standpunkt zur Abstimmung vom 3. März 2024 Die Anzahl auszubezahlender Renten wird steigen, und zwar auch ohne eine 13. AHV-Rente: Die Babyboomer-Jahrgänge kommen ins Rentenalter und die Lebenserwartung steigt weiter. Und jetzt sollen die Renten nochmals um 8,3% (1/12) erhöht werden, ...
Nationalrat Andri Silberschmidt (links) im Gespräch mit Moderator Jürg Lengweiler. Foto: FDP.Die Liberalen Bezirk Arbon

Politik und Musik im Kornhaus

Mehr als 90 Personen folgten der Einladung der FDP.Die Liberalen Bezirk Arbon zum Wahlkampfauftakt für die Kantonsratswahlen 2024. Politik und Musik: Nationalrat Andri Silberschmidt, Regierungsrat Walter Schönholzer und Berufsmusikerin Belinda Del Porto sorgten im Kornhaus Romanshorn mit W ...
Nationalrat Andri Silberschmidt (links) im Gespräch mit Moderator Jürg Lengweiler. Foto: FDP.Die Liberalen Bezirk Arbon

Politik und Musik im Kornhaus

Mehr als 90 Personen folgten der Einladung der FDP.Die Liberalen Bezirk Arbon zum Wahlkampfauftakt für die Kantonsratswahlen 2024. Politik und Musik: Nationalrat Andri Silberschmidt, Regierungsrat Walter Schönholzer und Berufsmusikerin Belinda Del Porto sorgten im Kornhaus Romanshorn mit W ...

Die SP Romanshorn ist erneut bereit, Verantwortung mitzutragen

Der Vorstand der SP Romanshorn hat an seiner letzten Sitzung nach eingehender Anhörung, Diskussion und mit voller Überzeugung beschlossen, Manju Geisser für die Ersatzwahl in die Primarschulkommission Romanshorn vorzuschlagen. Manju Geisser ist 38 Jahre alt, verheiratet und Vater eine ...

Die SP Romanshorn ist erneut bereit, Verantwortung mitzutragen

Der Vorstand der SP Romanshorn hat an seiner letzten Sitzung nach eingehender Anhörung, Diskussion und mit voller Überzeugung beschlossen, Manju Geisser für die Ersatzwahl in die Primarschulkommission Romanshorn vorzuschlagen. Manju Geisser ist 38 Jahre alt, verheiratet und Vater eine ...
{{alt}}

Die EVP nominiert Franziska Müller für die Primarschulbehörde

Die EVP Romanshorn freut sich, mit Fränzi Müller eine fähige Kandidatin für die Ersatzwahl in die Primarschulbehörde vorzustellen. Nach dem Studium in Soziologie und Erziehungswissenschaft gründete sie zusammen mit Lukas Müller eine Familie. Ihre drei Kinder sind 7 ...
{{alt}}

Die EVP nominiert Franziska Müller für die Primarschulbehörde

Die EVP Romanshorn freut sich, mit Fränzi Müller eine fähige Kandidatin für die Ersatzwahl in die Primarschulbehörde vorzustellen. Nach dem Studium in Soziologie und Erziehungswissenschaft gründete sie zusammen mit Lukas Müller eine Familie. Ihre drei Kinder sind 7 ...
Neu Kandidierende für den Thurgauer Regierungsrat: v. l. Sonja Wiesmann (SP), Christian Stricker (EVP), Denise Neuweiler (SVP), Sandra Reinhart (GRÜNE) und Pascal Singh (Aufrecht). Foto: Grünliberale Partei Thurgau

Rangliste statt Wahlempfehlung für die freien Regierungsratssitze

An ihrer Mitgliederversammlung im Talent Campus Für die fünf neu Kandidierenden wurde keine Bodensee in Kreuzlingen befasste sich die GLP konkrete Empfehlung abgegeben, sondern das Thurgau mit den Empfehlungen für die Regierungs-Ergebnis einer Konsultativabstimmung veröffentratsw ...
Neu Kandidierende für den Thurgauer Regierungsrat: v. l. Sonja Wiesmann (SP), Christian Stricker (EVP), Denise Neuweiler (SVP), Sandra Reinhart (GRÜNE) und Pascal Singh (Aufrecht). Foto: Grünliberale Partei Thurgau

Rangliste statt Wahlempfehlung für die freien Regierungsratssitze

An ihrer Mitgliederversammlung im Talent Campus Für die fünf neu Kandidierenden wurde keine Bodensee in Kreuzlingen befasste sich die GLP konkrete Empfehlung abgegeben, sondern das Thurgau mit den Empfehlungen für die Regierungs-Ergebnis einer Konsultativabstimmung veröffentratsw ...
{{alt}}

Acht Wahlvorschläge für den Regierungsrat

Für die Gesamterneuerungswahl des Regierungsrates des Kantons Thurgau vom 7. April 2024 sind innert der Eingabefrist acht Wahlvorschläge eingegangen. Die Frist ist gestern Montag, 12. Februar 2024, abgelaufen.

{{alt}}

Acht Wahlvorschläge für den Regierungsrat

Für die Gesamterneuerungswahl des Regierungsrates des Kantons Thurgau vom 7. April 2024 sind innert der Eingabefrist acht Wahlvorschläge eingegangen. Die Frist ist gestern Montag, 12. Februar 2024, abgelaufen.

{{alt}}

EVP Romanshorn-Salmsach empfiehlt Hans Jörg Forster zur Wiederwahl

Hans Jörg Forster ist seit September 2022 als Ernächst als Ingenieur ETH tätig, fügte er Studien in satz-Laienrichter am Bezirksgericht Arbon tätig. Theologie und Psychologie an und erwarb wertvol-Er verfügt über beste Voraussetzungen für dieses le Erfahrungen ...
{{alt}}

EVP Romanshorn-Salmsach empfiehlt Hans Jörg Forster zur Wiederwahl

Hans Jörg Forster ist seit September 2022 als Ernächst als Ingenieur ETH tätig, fügte er Studien in satz-Laienrichter am Bezirksgericht Arbon tätig. Theologie und Psychologie an und erwarb wertvol-Er verfügt über beste Voraussetzungen für dieses le Erfahrungen ...

FDP mit drei ausgewiesenen Persönlichkeiten für das Bezirksgericht Arbon

Die Berufsrichter Silke Sutter Heer und Pascal Styger treten bei den Erneuerungswahlen für das Bezirksgericht Arbon erneut an. Sutter Heer ist seit acht Jahren Berufsrichterin, Styger seit 2022. Beide haben bewiesen, dass sie ihr Amt mit grossem Sachverstand ausüben. Als nebenamtlicher Richter ...

FDP mit drei ausgewiesenen Persönlichkeiten für das Bezirksgericht Arbon

Die Berufsrichter Silke Sutter Heer und Pascal Styger treten bei den Erneuerungswahlen für das Bezirksgericht Arbon erneut an. Sutter Heer ist seit acht Jahren Berufsrichterin, Styger seit 2022. Beide haben bewiesen, dass sie ihr Amt mit grossem Sachverstand ausüben. Als nebenamtlicher Richter ...

Einstimmige Nomination von Walter Schönholzer

Gesamterneuerungswahlen Regierungsrat, 7. April 2024 Regierungsrat Walter Schönholzer will sich weiter-hin freiheitlich, fortschrittlich und engagiert für den Kanton Thurgau einsetzen. Schwerpunkte sind: Geordnete Beziehungen zur EU, optimierte ÖV-Ver-bindungen im Nah- und Fernverkehr, ...

Einstimmige Nomination von Walter Schönholzer

Gesamterneuerungswahlen Regierungsrat, 7. April 2024 Regierungsrat Walter Schönholzer will sich weiter-hin freiheitlich, fortschrittlich und engagiert für den Kanton Thurgau einsetzen. Schwerpunkte sind: Geordnete Beziehungen zur EU, optimierte ÖV-Ver-bindungen im Nah- und Fernverkehr, ...

Nationalrat Andri Silberschmidt im Kornhaus

Die FDP.Die Liberalen Bezirk Arbon lädt alle Interessierten zu einem Abend mit Politik, Musik und Apéro ein. Ein Talk mit Nationalrat Andri Silberschmidt und ein Grusswort von Regierungsrat Walter Schönholzer sind die Highlights. Der Anlass findet am Mittwoch, 7. Februar, um 19 Uhr ...

Nationalrat Andri Silberschmidt im Kornhaus

Die FDP.Die Liberalen Bezirk Arbon lädt alle Interessierten zu einem Abend mit Politik, Musik und Apéro ein. Ein Talk mit Nationalrat Andri Silberschmidt und ein Grusswort von Regierungsrat Walter Schönholzer sind die Highlights. Der Anlass findet am Mittwoch, 7. Februar, um 19 Uhr ...
Aufstellung in Reih und Glied mit Standarte. Fotos: Andreas von Bergen

Feierliche Standartenabgabe

Die Luftwaffennachrichtenabteilung 2 führte ihre Standartenabgabe in Romanshorn unter Mitwirkung der Veteranenmusik Thurgau durch. Die Schweizer Armee unterstützte die Polizeikräfte bei der Bewachung des WEF-Geländes in Davos und seine Umgebung. Rund 400 Mann der Luftwaffennachrichtenabteilung ...
Aufstellung in Reih und Glied mit Standarte. Fotos: Andreas von Bergen

Feierliche Standartenabgabe

Die Luftwaffennachrichtenabteilung 2 führte ihre Standartenabgabe in Romanshorn unter Mitwirkung der Veteranenmusik Thurgau durch. Die Schweizer Armee unterstützte die Polizeikräfte bei der Bewachung des WEF-Geländes in Davos und seine Umgebung. Rund 400 Mann der Luftwaffennachrichtenabteilung ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote